FARBE UND LACK - 01.11.2021 | TECHNIK // FORSCHUNG

Antibakterielle Eigenschaften einer Polyurethanbeschichtung

Nachhaltig // Wissenschaftler haben kürzlich eine antibakterielle Beschichtungen auf Basis von Polyurethan und Curcumin-modifiziertem Graphenoxid (GO-CU) hergestellt. GO-CU wurde in die Polyurethan-Beschichtungen eingearbeitet. Testergebnisse zeigten, dass sich Curcumin auf der GO-CU-Oberfläche anlagerte und der Curcumingehalt in GO-CU etwa 32,9 % betrug. GO-CU zeigte eine höhere antibakterielle Wirkung gegen E. coli als reines GO. Die antibakterielle Wirksamkeit von PU-Beschichtungen, die 0,1 Gew.-% GO-CU enthielten, betrug 85,8 %; die Erhöhung der GO-CU-Konzentration führte jedoch nicht zu einer signifikanten Steigerung der antibakteriellen Wirksamkeit. // Nguyen, Thuy Duong et al., Journal of Coatings Technology and Research, Vol. 18, 2021.
Sie möchten weiterlesen?
Jetzt einloggen oder registrieren!
Um diesen Inhalt nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bei uns. Sie möchten FARBE UND LACK // 360° gern vorab testen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Probe-Zugang!
Einloggen
Probe-Zugang
Kaufen