FARBE UND LACK - 31.01.2020 | MARKT UND BRANCHE // INTERVIEW

"Beträchtliche Senkung der Qualitätskosten"

Herbert Forker: Die Produktionsanlage ist für ca. 200 Einzelkomponenten von Lösemitteln über Bindemitteln bis hin zu Stammfarben ausgelegt und kann so ca. 10.000 verschiedene Druckfarben für die unterschiedlichsten Anwendungen fertigen. Die finalen Druckfarben werden größtenteils direkt von der Anlage in Kundengebinde dosiert, wobei 17 verschiedene Gebindetypen von 20 kg bis 1.000 kg Fassungsvermögen befüllt werden können. Die Auslegungskapazität der Anlage liegt oberhalb von 20.000 Tonnen Druckfarbe pro Jahr und ermöglicht im Vergleich zu industrieüblichen Dosieranlagen mit etwa 10.000 bis 15.000 Tonnen ein wesentlich höheres jährliches Produktionsvolumen. Forker: Unser Hauptstandort in Siegburg ist der größte ...
Sie möchten weiterlesen?
Jetzt einloggen oder registrieren!
Um diesen Inhalt nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bei uns. Sie möchten FARBEUNDLACK // 360° gern vorab testen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Probe-Zugang!
Einloggen
Probe-Zugang
Kaufen