FARBE UND LACK - 01.02.2019 | George R. PilcherMichael Rezai | EUROPEAN COATINGS SHOW 2019 // MARKTÜBERSICHT

Die Farben- und Lackindustrie weltweit

George R. Pilcher und Michael Rezai, The ChemQuest Group Die globale Farben- und Lackindustrie ist ein ausgereifter und stabiler Bestandteil der Weltwirtschaft. In der Regel folgt die Nachfrage nach Farben und Lacken der wirtschaftlichen Aktivität insgesamt, daher besteht ein enger Zusammenhang zwischen dem Pro-Kopf-Bruttoinlandsprodukt und dem Pro-Kopf-Verbrauch an Farben und Lacken. Die Nachfrage nach Farben und Lacken ist wesentlich von der industriellen Produktion und den Bauinvestitionen abhängig. Globale Rezessionen sind per definitionem Kontraktionen in der inflationsbereinigten Pro-Kopf-Leistung, die von weitreichenden, gleichgeschalteten Rückgängen in Bezug auf verschiedene andere Größen wie weltweite industrielle Produktion, ...
Sie möchten weiterlesen?
Jetzt einloggen oder registrieren!
Um diesen Inhalt nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bei uns. Sie möchten FARBEUNDLACK // 360° gern vorab testen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Probe-Zugang!
Einloggen
Probe-Zugang
Kaufen