FARBE UND LACK - 02.09.2019 | TECHNIK // FORSCHUNG

Ein Überblick über polymere Schutzbeschichtungen für Marineanwendungen

Schiffslacke // Der Überblicksartikel eröffnet neue Forschungsrichtungen zur Verbesserung der Haftungseigenschaften von Polymerbeschichtungen für Schiffsrümpfe, die mit abstimmbarer Viskoelastizität durch die Einarbeitung von elastomeren Polymeren (wie Polydimethylsiloxan) in steife Polymere (wie Epoxidharze) mit und ohne Verwendung von Additiven, Modifikatoren und Nanofüllstoffen entwickelt wurden. Darüber hinaus bietet er Methoden zur Verbesserung der Foul-Release-Performance solcher Beschichtungen, die auf das Adhäsionsverhalten von Biofouling-Spezies, die an der Beschichtungsoberfläche haften, wirken. // Verma, Shatakshi et al., Journal of Coatings Technology and Research, 2019, Vol. 16, Issue 2, S. 307-338.
Sie möchten weiterlesen?
Jetzt einloggen oder registrieren!
Um diesen Inhalt nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bei uns. Sie möchten FARBEUNDLACK // 360° gern vorab testen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Probe-Zugang!
Einloggen
Probe-Zugang
Kaufen