FARBE UND LACK - 01.10.2018 | MATTHIAS KÖRBERTOINE BIEMANSToine BiemansKirsten Wrede | BIOBASIERTE LACKSYSTEME // BINDEMITTEL

Neue Wege zur Nachhaltigkeit

Dr. Toine Biemans, Matthias Körber, Worlée-Chemie Markt und Verbraucher verlangen nach einer großen Auswahl und Menge an nachwachsenden und nachhaltig produzierten Bindemitteln, mit denen sich Beschichtungen herstellen lassen. Zusätzlich erwarten sie, dass der Anbau von Ölsorten als Grundlage für diese Bindemittel nicht in Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion steht. Die Anforderungen an moderne Bindemittel auf Basis nachwachsender Rohstoffe gehen aber noch weiter: Monokulturen sollen aus ökologischen Gründen vermieden werden und Transportwege zu Gunsten eines besseren CO 2 -Fußabdrucks möglichst kurz sein. Gleichzeitig sollen Qualität und Preis der Beschichtungen unverändert bleiben. Mit der heimischen Landwirtschaft, einer optimierten Liefer- und Verwertungskette und ...
Sie möchten weiterlesen?
Jetzt einloggen oder registrieren!
Um diesen Inhalt nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bei uns. Sie möchten FARBEUNDLACK // 360° gern vorab testen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Probe-Zugang!
Einloggen
Probe-Zugang
Kaufen