FARBE UND LACK - 31.01.2020 | Armin TemelFlorian LunzerAllnex Austria | TECHNIK // 2K-SYSTEME

Lackieren war noch NISO einfach!

Armin Temel, Florian Lunzer, Allnex Austria Zwei große Trends bestimmen die Innovation in der Lackindustrie: Zum einen die Reduzierung flüchtiger organischer Bestandteile (VOC) in den Flüssiglackformulierungen und zum anderen die zunehmende Verschärfung und Reglementierung rund um die Verwendung gesundheitsschädlicher Lackinhaltsstoffe. Raumtemperaturtrocknende Flüssigbeschichtungen höchster Güte für Metall, Holz oder Kunststoff sind meist auf Basis von 2K-Bindemitteln, die mithilfe von Isocyanathärtern vernetzt werden. Nach wie vor wird diese Bindemitteltechnologie dominiert von Lösemittel basierenden Systemen. Wässrige 2K-Systeme neigen in hoher Nassfilmstärke zur Blasenbildung aufgrund der unerwünschten Nebenreaktion zwischen Isocyanaten und Wasser. ...
Sie möchten weiterlesen?
Jetzt einloggen oder registrieren!
Um diesen Inhalt nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bei uns. Sie möchten FARBEUNDLACK // 360° gern vorab testen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Probe-Zugang!
Einloggen
Probe-Zugang
Kaufen