FARBE UND LACK - 02.01.2019 | TECHNIK // FORSCHUNG

Oberflächenwissenschaftliche Konzepte vor Überarbeitung

Oberflächenbenetzung // Die Lehrbuch-Richtlinien zur Charakterisierung der Benetzungseigenschaften von festen Oberflächen werden sich wahrscheinlich ändern, da KAUST-Forscher gezeigt haben, dass konventionelle Tests irreführend sein können. Um dies nachzuweisen, untersuchten sie die Benetzung von Siliziumdioxidoberflächen mit mikroskopisch kleinen, pilzförmigen Säulen sowohl durch Kontaktwinkelmessungen als auch durch Eintauchen. Bei der Beurteilung nach dem Kontaktwinkel zeigten die Oberflächen Vorund Rückwärtswinkel von mehr als 150 Grad, was sie nach dem Index zur Bewertung von Oberflächen als bemerkenswert flüssigkeitsabweisend oder superomniphobisch einstuft. Bei der Beurteilung durch Eintauchen nahmen jedoch dieselben Flüssigkeiten sofort die Mikrotextur an und die Phobie ging verloren. So führten Oberflächen, die durch ...
Sie möchten weiterlesen?
Jetzt einloggen oder registrieren!
Um diesen Inhalt nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich bei uns. Sie möchten FARBEUNDLACK // 360° gern vorab testen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Probe-Zugang!
Einloggen
Probe-Zugang
Kaufen